12.09.17 21:09

Die Abschaffung der jetzigen Regelung zu den Straßenausbaubeiträgen ist seit vielen Jahren ein Anliegen grüner Politik in Springe. Auch die SPD beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema und jüngst treten auch die Kollegen der FDP mit Vorschlägen dieser Art an die Öffentlichkeit. Die CDU hatte sich in der Vergangenheit dazu stets zurückhaltend geäußert.

Scheinbar eine gute Zeit die aktuellen Regelungen zur Erhebung der kommunalen Straßenausbaubeiträge abzuschaffen. Allerdings gibt es bei der Kompensation der dadurch ausfallenden Einnahmen für die Stadt deutliche Unterschiede. Es gibt...

Roland Panter in Springe
Roland Panter in Springe
13.08.17 21:06

Am 08.08.2017 war der grüne Bundestagskandidat Roland Panter in Springe zu einem Antrittsbesuch in Springe zu Gast, damit die Springer Grünen und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit hatten ihn persönlich kennen zu lernen und mit ihm über eines seiner Fachgebiete, die Macht, die Wirkung und die Möglichkeiten der Medien zu diskutieren.

09.06.17 07:25

Die Stadt Springe hat viele Probleme, die gelöst werden müssten, leider geht es bei einigen wichtigen Themen überhaupt nicht voran. Wenn man sich fragt woran das liegt fallen uns Grünen dabei zuerst die beiden großen Ratsfraktionen ein. Es scheint so, als hätten SPD und CDU immer noch nicht verwunden, dass die Springerinnen und Springer Bürger keinen Bürgermeister aus ihren Reihen gewählt haben. Zudem scheinen beide Parteien bereits im Wahlkampfmodus für die bevorstehenden Bundestags- und Landtagswahlen zu sein. 

26.05.17 14:05

Die Grünen geben ihre Geschäftsräume in der Burgstraße in Springe zum 31. Mai 2017 auf. „Aufwand und Kosten für den Betrieb der Räume stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen und zur Nutzung der Räume,“ stellt Elke Thielmann-Dittert, Vorsitzende des Ortsverbandes, fest. Die Erreichbarkeit von Ortsverband und Fraktion wird über das Internet, per Email oder über private Telefonnummern sichergestellt sein. Hierfür steht die Homepage der Springer Grünen zur Verfügung.

07.05.17 00:00

Das Land Niedersachsen fordert von allen Kommunen mit mehr als 20 000 Einwohnern die Einstellung einer Gleichstellungsbeauftragten. Auch in Springe muss eine solche Stelle eingerichtet  werden.

Seiten