22.04.18 00:00
Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Antrag zum FSA am 14.3.18, zum VA und zum Rat am 21.6.18

Der Rat der Stadt Springe möge über den FSA und den VA folgenden Beschluss fassen:

Die Stadt Springe erlässt eine Katzenschutzverordnung über Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierpflicht von Katzen mit Freigang im Stadtgebiet.

21.01.18 09:00
Springe solidarisch – Pro Grundsteuererhöhung

„Die Petition der Springer Grünen gegen die von CDU und SPD geplante Einführung der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge haben inzwischen fast 500 Bürgerinnen und Bürger unterschrieben. Bis Ende März sollen es über 1.000 Unterschriften werden“ berichtet Thomas Hüper-Maus von den Springer Grünen mit Stolz.

Der neue/alte Vorstand
Der neue/alte Vorstand: Thomas Hüper-Maus, Elke-Thielmann Dittert, Dr. Dennis Allerkamp
14.01.18 18:30
Jahreshauptversammlung des OV Springe

Die Jahreshauptversammlung der Springer Grünen am letzten Freitag verlief ohne große Überraschungen. Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde der alte Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch für die nächsten zwei Jahre leiten Elke Thielmann-Dittert und Thomas Hüper-Maus den Ortsverband als Doppelspitze. Komplettiert wird der Vorstand mit dem alten und neuen Kassierer Dr. Dennis Allerkamp.

Thomas Hüper-Maus
Thomas Hüper-Maus
25.11.17 11:42
Thomas Hüper-Maus zu den Straßenausbaubeiträgen

Thomas Hüper-Maus reagiert auf den Artikel vom 21.11.2017 „CDU wirft Grünen unseriöse Politik vor“. Sagen auch Sie Ihre Meinung unter petition-springe.de.

 

petition-springe.de
petition-springe.de
22.11.17 21:01
Springe solidarisch – Pro Grundsteuererhöhung

Die Springer Grünen wollen sich  mit der von der CDU und SPD in den Springer Rat eingebrachten geplanten Umstellung bei der Finanzierung der Straßenausbaubeiträge nicht abfinden. „Noch steht der endgültige Ratsbeschluss aus und  wir können noch umschwenken“, sagte die Ortsverbandsvorsitzende und Ratsfrau Elke Thielmann-Dittert. „Der Lösungsvorschlag von CDU und SPD benachteiligt die Einwohner der kleiner Ortsteile, kann bei Ortsteilen, deren Kanalnetz zur Sanierung ansteht zu unkalkulierbaren Kostenfallen für die Bewohner werden und verursacht einen zusätzlichen Verwaltungsaufwand.

Seiten